13.05.2019

Mit Scoring Risiken erkennen

Aussagestarke Risiko-Scores sind für Versicherer wichtige Kennzahlen bei der aktiven Risikosteuerung von Personenschadenfällen. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Reserve und die Kosten, aber auch Heilverläufe noch besser steuern. ACTINEO stellt seinen Kunden aktuell fünf Risiko-Scores zur Verfügung: zwei medizinische Risiko-Scores, einen Pflege- und einen Reha-Score sowie einen Fraud-Score.

Der AU-Score aus dem AU-Modell von ACTINEO zeigt die statistisch erwartete Arbeitsunfähigkeit (AU) auf Einzelschadenbasis. Ebenfalls aus dem AU-Modell wird der Krankenhaus-Score generiert, der für jeden Personenschadenfall die Dauer der Hospitalisierung vorhersagt. Bei Überschreitung der ermittelten Werte erhält der Schadensachbearbeiter beim Versicherer automatisch einen Warnhinweis.

Der Pflege-Score prognostiziert auf Basis der vorliegenden Daten für jeden Einzelfall das Pflegerisiko. Relevante Fälle werden so früher erkennbar. Dies führt zu einer verbesserten Pflegesteuerung und in der Folge zu geringeren Kosten. Analog zum Pflege-Score gibt der Reha-Score die Wahrscheinlichkeit an, dass sich ein Personenschadenfall zu einem Rehafall entwickelt. In beide Scores fließen die medizinische Klassifizierung von Fällen durch ACTINEO und diagnosegestützte Kriterien ein.

Der Fraud-Score wiederum, der automatisch aus dem Fraud & Risiko-Modell von ACTINEO und FRISS generiert wird, warnt den Schadensachbearbeiter, wenn ein Fall bestimmte Auffälligkeiten oder Eskalationspotenziale aufweist. Dies können beispielsweise Übertreibungen der medizinischen Folgen eines Unfalls oder andere Indikatoren sein. Dieser Score verbindet das FRISS-Scoring für Betrugsrisiken bei Fahrzeugunfällen mit dem ACTINEO-Scoring für Auffälligkeiten im Personenschaden. Dieser Score trägt so signifikant zur Verbesserung der Schaden-Kosten-Quote der Versicherer bei.

Alle Scores werden von ACTINEO in den schriftlichen Fallzusammenfassungen angegeben beziehungsweise im digitalen Fallmanager im ACTINEO Personenschaden Cockpit angezeigt.